Heidnische Schweiz

Foto: Kaufmann

In ihnen lebt das Erbe einer heidnischen Religion fort, welche die Alemannen vor über 1500 Jahren aus dem Norden ins Alpenvorland mitgebracht hatten und die erst zu Beginn des Mittelalters langsam vom Christentum verdrängt wurde.

Für uns sind diese Traditionen nicht nur ein kulturelles Erbe. Sie bieten uns auch eine spirituelle Verbindung mit der Natur um uns herum – den Bergen, den Seen und Wäldern. In einer immer schnellebigeren Welt sind diese lebenden Relikte des Alemannischen Heidentums in Gefahr. Wir möchten dieses kulturelle und spirituelle Erbe deshalb bewahren und wieder aufleben lassen.

Boozen

Auf dieser Seite laden wir dich ein in die Welt der Zwerge, Geister und Wildweiber, der Funkenfeuer und Treichelzüge, der vergessenen heidnischen Götter und der Menschen, die zwischen Schwarzwald und Alpen seit Jahrhunderten mit einer wilden und verzauberten Natur leben gelernt haben. Wilkommen in der Heidnischen Schweiz. Wilkommen bei Der Firno Situ.

„Die unsichtbare Welt der Geister und armen Seelen, der Dämonen, Hexen und Feen ist ein wichtiger Teil unseres kulturellen Erbes. In diese Welt sind wir nach wie vor eingebettet, in ihr sind wir noch immer verwurzelt. Sie ist, auch wenn wir uns dessen vielleicht nicht unmittelbar bewusst sind, die Ursache einer nicht materiell zu verstehenden Lebensqualität“ – Kurt Lussi.